Nicht weil es schwierig ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwierig.

Fördermittel-
beratung


Fördermittelberatung

Eine Vielzahl von Förderprogrammen der EU, des Bundes und der Länder machen Energiesparmaßnahmen im Bestand und bei Neubaumaßnahmen der EU zur lohnenden Investition, insbesondere bei stetig steigenden Primär-Energiekosten (z.B. Gas, Öl, Diesel, Kernkraft, Pellets, Holz, Bio-Kraftstoffe, usw.).

Wir unterstützen Sie bei der Einsetzung von erneuerbaren Energien und umweltfreundlichen Massnahmen, weil wir den Klimaschutz stets im Auge halten.

Wenn Sie Investitionsmassnahmen für die Errichtung einer kleinen Photovoltaikanlage oder ein eigenes Solarkraftwerk auf dem Dach oder im Garten einsetzen und so umweltschädliche Abgase (z.B. CO²) vermeiden wollen, dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Wenn Investitionen mit Fördermitteln finanziert werden sollen, muss vor Investitionsbeginn einiges geklärt werden. Fragen zur Förderung, Finanzierungsanteil, Kreditbetrag, Kreditlaufzeit, Bereitstellungsprovision, Tilgung, Auszahlungsbetrag, Sicherheiten, Antragsweg, Konditionen, etc. können wir Ihnen gerne beantworten.

Den ersten Schritt zur Förderung müssen Sie machen!
Wir und unser Experten-Team helfen Ihnen dabei gerne!

Hier einige Vorteile bei Förderung:
 

Ø

Sie bekommen Kredite zu güns- tigen Konditionen

Ø

Sie erhalten zum Teil feste Zins- sätze (z. B. für 5 oder 10 Jahre)

Ø

Sie kennen die Laufzeit, Tilgungs- freie Anlaufzeit, Möglichkeiten der Kumulation mit anderen Förderprogrammen

Ø

Sie haben zum Teil jeder Zeit die Möglichkeit der vorzeitigen Kre- ditrückzahlung

Ø

Sie können zusätzliche Förderung durch Tilgungszuschüsse aus EU- und Bundesmitteln erhalten

Ø

u. a.