Nicht weil es schwierig ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwierig.

Ingenieurbau
Tragwerksplanung


Ingenieurbau

Die Übergänge zwischen den Lebensformen und Bauformen in der Natur sind in der Regel fliessend. Nur durch unsere Definition wird im Grenzbereich festgelegt, was Pflanzen und was Tier ist oder ob eine Blume dem alpinen oder dem mediterranen Lebensbereich zugeordnet wird.

Auch auf technischem Gebiet sind die heute üblichen strikten Grenzziehungen nicht durch das Wesen der Technik oder ihrer Produkte bedingt, sondern allein durch unsere Handhabung in der Ausbildung, bei der Planung und bei der Herstellung.

Auch die heute unumgängliche Aufteilung der Aufgaben des »Baumeisters«  ist künst- lich und in den Grenzbereichen problematisch. Aus dem Tätigkeitsfeld »Planen und Bauen« entwickelten sich über Arbeitsschwerpunkte die getrennten Arbeitsbereiche des Architekten und des Bauingenieurs, der Hochbau und der Ingenieurbau. Die Aufgaben sind ausgesprochen komplex. Sie sind nicht in einer speziellen Wissenschaft zu fassen, sondern setzen sich zusammen aus verschiedenen Gebieten, zum Beispiel:

· Gesellschafts- und Sozialwissenschaften
· Ökologie
· Ökonomie
· Geschichte, Denkmalpflege, Architekturtheorie
· Planungstheorie, Städtebau
· Baukonstruktion, technischer Ausbau
· Wohnbau, Gewerbebau
· Zeichnen, Plastik, Gestalten, Berechnen
· Bau- und Gesellschaftsrecht
· Tragwerklehre, Ingenieurtechnik
· usw.

Alle diese Themenkreise, deren Auflistung noch nicht einmal vollständig ist, müssen bei ingenieurtechnischer Planung und Bau von Stadt, Dorf und Haus einbezogen werden.

Entwerfen von Tragwerken ist als geschlossener, jedoch komplexer Vorgang zu verstehen.

Dabei werden die wichtigsten Aufgaben der Abschirmung vor Feuchtigkeit, Kälte, Feuer, Wärme- und Schallschutz, deren fehlerhafte Lösung für den überwiegenden Teil aller Bauschäden verantwortlich ist, gleichzeitig mit den Problemen des Tragverhaltens der Formbeständigkeit und der Herstellung in Zukunft immer wichtiger.

Ø

Erstellung von Standsicherheits- nachweisen

Ø

Berechnung von Stahlbetonbau- werken

Ø

Wirtschaftliche Bemessung

Ø

Weisse Wannen einfach und sicher

Ø

Entwurf und Bemessung der Tragkonstruktionen

Ø

Energieoptimierte und schaden- freie Lösungen im Gewerbe- und Wohnungsbau

Ø

Kostenoptimierte und wirtschaft- liche Konstruktionen im Hochbau

Ø

u. a.